Seiten:

CfP: Familien-Bilder

Call for Papers: 24. Internationales Bremer Symposium zum Film, Einreichfrist: 20.10.18.mehr »

5.-6.4.18: Penser le cinéma

Tagung "Penser le cinéma au prisme de l'enfance et l'enfance au prisme du cinéma. Films, discours, théories" an der Universität Sorbonne, Paris.mehr »

19.9.18: Telemach Wiesingers KALEIDOSCOPE

20:30 Uhr: film:art 80 - kuratiertes Filmprogramm im Kommunalkino City 46.

Forschungslab: Förderung aus EU-Programm

Forschungslab „Film, Medienkunst und Populärkultur“ unter der Leitung von Prof. Dr. Winfried Pauleit erhält Förderung im Rahmen eines EU Horizon 2020 Projektes.mehr »

24.-29.4.18: Filmsymposium - Grenzüberschreitendes Kino

23. Internationales Bremer Symposium zum Film

28.-30.11.18: Conference "Research in Film and History"

Auf der Grundlage bestimmter Ästhetiken und audiovisueller Strategien beeinflussen Dokumentarfilme, Spielfilme, Home Movies, Fernsehsendungen und Web-Videos unsere Vorstellungen von Geschichte. Sie alle erzeugen Geschichts-Erzählungen und sich daraus ergebende Vorstellungen, wie es einmal gewesen sein könnte. Mitunter werden aber vormalige Gewissheiten infrage gestellt oder gar eine Gegengeschichte modelliert.

29.4.18: Border Lines & Border Crossings

11:30 Uhr: film:art 80 - kuratiertes Filmprogramm im Kommunalkino City 46.

Seiten: